Druckversion

Fédération Internationale de Luge de Course (FIL)

Bob- und Schlittenverband für Deutschland e.V. (BSD)

Thüringer Schlitten- und Bobsportverband e.V. (TSBV

Eine Tausendstel entscheidet Frauen-Rennen / Deutsches Quartett gewinnt Team-Staffel

05.02.2017: 1877,2 Meter müssen die Frauen in insgesamt zwei Rennläufen durch den Oberhofer Kunsteiskanal auf ihrem Schlitten zurücklegen. Am Sonntag entschieden letztlich zwei Zentimeter über Sieg und Rang zwei - die Winzigkeit von lediglich einer Tausendstel. Strahlende Siegerin: Natalie Geisenberger - die sich an ihrem 29. Geburtstag letztlich selbst das größte Geschenk machte.

Deutsche Doppelsitzer nicht zu schlagen / Loch zurück in Erfolgspur

04.02.2017: Die deutschen Doppelsitzer bleiben in dieser Saison das Maß der Dinge. Beim 7. VIESSMANN Rennrodel-Weltcup in Oberhof erstrahlte das Podium komplett in Schwarz-Rot-Gold. Bei den Männern fand Felix Loch (Berchtesgaden) – nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen – zurück in die Erfolgsspur. Publikumsliebling Andi Langenhan wurde Dritter. Getrübt wurde das Rennen von einer schweren Verletzung des Oberwiesenthalers Ralf Palik.

Deutsches Trio zurück im Weltcup - Premiere für Suhler Bley

03.02.2017: HELABA Nationencup: Deutsches Quartett sichert sich Weltcup-Startplätze. Lokalmatador Andi Langenhan setzt Ausrufezeichen in der Herren-Konkurrenz.

Ein Weltmeister zum Anfassen

03.02.2017: Rennrodler sind schon ein besonderer Schlag: Eiskalt in der Bahn & umso cooler außerhalb. Kein Wunder, dass die "Formel 1 des Winters" bei Jung und Alt so beliebt ist.

Zusatzschicht für deutsches Trio / Suhler Bley vor Weltcup-Debüt

02.02.2017: Gleich vier deutsche Sportler_innen richten ihre Aufmerksamkeit auf den morgigen HELABA Nationencup: Andi Langenhan (Zella-Mehlis), Dajana Eitberger (Ilmenau) und Julia Taubitz (Oberwiesenthal) müssen sich nach ihren Weltcup-Pausen über diesen zunächst noch für die Hauptrennen am Samstag und Sonntag qualifizieren. Zusätzlich erhält der Suhler Sebastian Bley die Chance, seine Weltcup-Premiere im deutschen Team zu feiern.

Weltmeister sind heiß auf den Heimweltcup

01.02.2017: Der 7. VIESSMANN Rennrodel-Weltcup steht unmittelbar bevor & lockt mit packendem Rennrodel-Sport und einem bunten Rahmenprogramm - mit vier Live-Acts inklusive.

Hauptsponsoren

Viessmann Eberspächer BMW Landesbank Hessen-Thüringen

Oberhof LIVE

Bild vergrößern

Oberhof